31 Oktober 2019

Inklusivity, zeichne die Welt der Einbeziehung – Tenderly veranstaltet auf der Lucca Comics 2019 einen Wettbewerb für angehende Comiczeichner, Illustratoren, Trickfilmer und Videomacher

Teilen auf
Zum zweiten Mal veranstaltet Tenderly, eine der Marken der Lucart Gruppe auf der Lucca Comics & Games, der größten Comic-Messe Italiens, die vom 30. Oktober bis zum 3. November 2019 stattfindet, den Wettbewerb Inklusivity, zeichne die Welt der Einbeziehung.

Die Initiative wird anlässlich der Talk-Show, die am Sonntag, dem 3. November, um 12 Uhr in der „Sala Incontri e Teatro di Lucca Junior“ auf der Piazza del Collegio 13 stattfindet, vorgestellt. Die bekannte toskanische Illustratorin Fraffrog (Francesca Presentini) wird an dieser Talk-Show teilnehmen, um den Wettbewerb der Öffentlichkeit vorzustellen und seine Entstehungsgeschichte sowie die Zielstellung und die Teilnahmebedingungen zu erläutern.

Am Wettbewerb können alle, die ihrer Kreativität in Bildern freien Lauf lassen wollen, angehende Comiczeichner, Illustratoren, Trickfilmer und Videomacher teilnehmen, er soll ein Sprachrohr gegen alle Formen von Diskriminierung und Rassismus sein. Tenderly lädt alle kreativen Menschen ein, mit ihren Werken zum Botschafter für Einbeziehung, Solidarität und Akzeptanz zu werden. Für Tenderly ist Vielfalt ein Wert, der geschützt werden muss. Werte wie Gegenüberstellung, Integration und Gegenseitigkeit werden in einem Comic, einer Illustration, einem Trickfilm oder einem kurzen Video ausgedrückt, um die Kultur der Einbeziehung in jedem Bereich und in jeder Form zu verbreiten und zu fördern.

Inklusivity bietet auch die Möglichkeit Zugang zu einem Berufskreis zu erlangen und da es nicht einfach ist, sich als Illustrator zu etablieren, prämiert Tenderly die Autoren der Projekte mit einer professionellen Ausstattung und Ausbildungskursen an der Comic-Schule. Eine große Gelegenheit für alle, die ihren Traum verwirklichen wollen.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist sehr einfach. Die Teilnehmer müssen sich auf der Landing Page (die ab dem 1. Dezember aktiviert wird) anmelden und können ab dem 1. Dezember höchstens zwei in Arbeit befindliche Werke einreichen, um von der Comic-Schule eine Rückmeldung mit Verbesserungsvorschlägen zu erhalten.

Die Lehrkräfte der Schule sowie Künstler und Influencer werden Videopillen veröffentlichen, die Anregungen und Ratschläge enthalten, die die Teilnehmer bei der Fortsetzung und Weiterentwicklung ihres Werks unterstützt und ihre Aufmerksamkeit auf zu beachtende Aspekte lenkt. Der Schwerpunkt liegt in jedem Video darin, wie im Werk das Thema der Einbeziehung entwickelt wird. Anhand ihrer persönlichen Erfahrung oder Meinung zu dem Thema und wie es sich auf ihre Empfindungen und ihr Leben ausgewirkt hat, werden die Lehrkräfte ihren persönlichen Blickwinkel offenlegen. Der endgültige Entwurf muss bis September 2020 eingereicht werden.

Tenderly wird die Teilnehmer durch die Veröffentlichung der wichtigsten Inhalte in den sozialen Netzwerken auch in Zukunft unterstützen.

Eine Fachjury, die sich aus den Lehrkräften der Comic-Schule zusammensetzt, bestimmt die Gewinner der einzelnen Kategorien, die auf der Lucca Comics & Games 2020 ausgezeichnet werden

Während der Veranstaltung werden Fraffrog und Wallie (ein weiterer bekannter Illustrator) das Publikum am Tenderly Stand auffordern, auf einem Grafiktablett ein Zeichen zu hinterlassen. Diese werden zu einem kollektiven Werk, das in Nuancen das Thema der Einbeziehung enthält, kombiniert. Auch dieses Werk wird auf den sozialen Kanälen von Tenderly von der Entstehung bis zu seinem Abschluss vorgestellt.

Darüber hinaus wird Tenderly drei vollausgerüstete Familienecken mit Wickeltisch, Stillplätzen und allem Nötigem, um Mahlzeiten für die Kleinsten zuzubereiten und aufzuwärmen, zur Verfügung stellen. Die Familienecken befinden sich in den Hauptbereichen der Veranstaltung: Comics (Agorà), Games (Carducci-Halle) und im Bereich Family Palace (Casermetta San Frediano).
Consumer, Tenderly