05 April 2022

Lucart tritt dem Kyoto-Club bei

Teilen auf
Lucart tritt dem Kyoto Club bei, einer gemeinnützigen Organisation, die sich aus Unternehmen, Einrichtungen, Verbänden und Lokalverwaltungen, die sich für die Erreichung der im Kyoto-Protokoll, den auf EU-Ebene getroffenen Entscheidungen und dem Pariser Abkommen von 2015 festgelegten Zielen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen einsetzen.

„Wir haben beschlossen dem Kyoto-Club beizutreten, weil wir von den Zielen der Organisation überzeugt sind und weil es wichtig ist, so viele Menschen wie möglich über die bestmöglichen Maßnahmen zur Erhaltung des Bodens und zum Naturschutz, aber auch über die Möglichkeiten zur Senkung des Energieverbrauchs zu informieren“so Tommaso De Luca, Corporate Communication Manager von Lucart.

Der Kyoto-Club fördert Initiativen zur Sensibilisierung, Aufklärung und Ausbildung in den Bereichen Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien, Abfallvermeidung und Abfallbewirtschaftung, nachhaltige Landwirtschaft und Mobilität zugunsten von Öko-, Kreislauf- und grüner Wirtschaft.

Dies sind nur einige Beispiele für das Umweltengagement und die Mission der Organisation. Werte, die voll und ganz mit der Philosophie von Lucart übereinstimmen.

Mehr zum Kyoto-Club erfahren Sie hier.
Corporate, Partnership