30 September 2016

Lucart gewinnt den Sodalitas Social Award

Teilen auf
Im Rahmen der 14. Ausgabe des „Sodalitas Social Award“ wurde Lucart für die mit dem Projekt Natural erzielten Ergebnisse und für die Erfüllung der Erwartungen in Bezug auf Wachstum, Nachhaltigkeit, Innovation und Integration mit dem Sonderpreis „Best in Class“ ausgezeichnet.
Die Preisverleihung, bei der zahlreiche Amtsträger anwesend waren, fand am Freitag, den 30. September 2016, im Palazzo Mezzanotte in Mailand statt, der Preis wurde von Guido Pasquini, dem Vertriebsleiter von Lucart, entgegengenommen.

Diese Auszeichnung untermauert das Engagement der Gruppe, Entwicklungsmodelle umzusetzen, die Menschenrechte, die Regenationsfähigkeit der Erde und das Wohlergehen der Gemeinschaft achten. Mit dem Projekt Natural ist es Lucart gelungen die Entsorgung von Getränkekartons aus Tetra Pak® in ein echtes zirkuläres Geschäftsmodell umzuwandeln, in dem alle Bestandteile wiederverwendet und die Entsorgung der Behälter vermieden wird, was wiederum große umweltspezifische und soziale Vorteile mit sich bringt.

Der Sodalitas Social Award 2016 würdigt den Einsatz jener Unternehmen, Institutionen und Organisationen, die eine erkennbare Führungsrolle, die sich an das diesjährige Thema „das Abfallparadigma ändern, um eine nachhaltige Zukunft herbeizuführen“ anlehnen, übernehmen. Eine Jury aus mehreren Interessengruppen bewertete unter dem Vorsitz des Rektors der Università Cattolica Mailand, Franco Anelli, aufgrund der Kriterien des EFQM-Modells für Exzellenz (European Foundation for Quality Management) die Innovationsfähigkeit und Auswirkungen des Projekts. Der 2003 ins Leben gerufene Sodalitas Social Award, mit dem bewährte Praktiken im Bereich der Unternehmensnachhaltigkeit ausgezeichnet werden sollen, gilt als eine der Initiativen, die in den letzten Jahren am meisten zur Verbreitung der Unternehmensnachhaltigkeit und ihrer Aufnahme in die Unternehmensstrategien beigetragen haben.

 

*Quelle: United Nations Environment Programme, Report 2011: Towards a Green Economy
** Quelle: European Union Life Cycle Database (ELCD)   
Corporate, Auszeichnungen, Umgebung, CSR